PoolleiterMit dem Einbau einer Poolleiter sorgt man für mehr Sicherheit für die ganze Familie. Insbesondere Kleinkinder haben oft Probleme damit selbstständig in oder aus dem Pool zu kommen. Durch die Verwendung einer Poolleiter kann man sich an während dem Ein- und Aussteigen an dem Geländer der Leiter festhalten Mit einer Poolleiter ist der Einstieg auch für Erwachsene sicherer.

Besonders zu empfehlen sind Aufstellleiter Modelle mit einer Plattform. Auf dieser kann man sich einfacher und sicherer umdrehen. Wir von poolsauger-test.com haben verschiedene Modelle in unserem Poolleiter Test getestet.

Welche Arten von Poolleitern gibt es?

Poolleitern kann man in zwei verschiedene Rubriken einteilen. Die Aufstell-, bzw. Hochbeckenleitern und die Einhänge-, und Tiefbeckenleitern.

 

Aufstell-Poolleiter & Hochbeckenleiter

Hochbecken- und Aufstellleitern sind für den Einsatz in einem Aufstellpool aus Plastik oder Metall gedacht. Sie gibt es in unterschiedlichen Höhen und einer unterschiedlichen Anzahl von Trittstufen. Das Material ist vielfältig, auf dem Markt werden Alu-, Edelstahl-, Stahl- und Plastikleitern angeboten.


Typ Poolleiter
Marke Intex
Höhe 132 cm
Belastbar bis 136 KG pro Stufe
Anzahl Stufen 4
Besonderheiten Plattform

Preis nicht verfügbar

Zum Test Bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 19. November 2017 um 1:28 Uhr aktualisiert.


Typ Poolleiter
Marke Intex
Max. Höhe Pool 122-132 cm
Belastbar bis 136 KG pro Stufe
Stufen 4
Besonderheiten Plattform

67,87 € *inkl. MwSt.

Zum Test Bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 19. November 2017 um 1:28 Uhr aktualisiert.

 

Einhängeleiter & Tiefbeckenleiter

Eine Einhängeleiter sollte nur bei eingelassenen Pools verwendet werden. Beim Hochsteigen der Treppen drückt ein Teil des Gewichts gegen die Beckenrand. Ein Aufstellpool könnte durch diesen Druck einreißen und Wasser verlieren.


Typ Poolleiter
Marke Zelsius
Gesamtlänge 1,55 m
Trittbreite 50 cm
Beckentiefe etwa 1,2 Meter

Preis nicht verfügbar

Zum Test Bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 19. November 2017 um 1:28 Uhr aktualisiert.

Auf was muss ich bei dem Kauf einer Poolleiter achten?

Eine Poolleiter soll Ihnen und Ihren Familienmitgliedern Sicherheit bieten. Aus diesem Grund müssen beim Kauf und der Anbringung der Poolleiter ein paar Dinge berücksichtigt werden. Die Poolleiter, egal welche Variante sie wählen, sollte immer einen stabilen Stand haben. Es ist wichtig das Sie nicht wackelt oder man das Gefühl hat das Sie sich gleich lösen würde. Die Verarbeitung der Poolleiter sollte gut sein, nur so ist die Leiter auch robust genug um den täglichen Anforderungen stand zu halten.

Damit man nicht mit den Nassen Füßen von Pool rutscht sollten die Stufen rutschfest sein.

Beim Aufbau der Aufstellleiter sollte man auf einen geraden Untergrund achten. Ist der Pool einige cm im Boden versenkt kann man diese Leiter auch unter der Erde befestigen. Dies sorgt für weitere Sicherheit, denn die Leiter kann nicht einfach umfallen.